Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und circa 3000 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

Wir suchen für unsere Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik am Klinikum am Europakanal Erlangen  zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Assistenzarzt (m/w/d) Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik Erlangen

Was Sie bei uns erwartet

  • Die Universitätsstadt Erlangen liegt am Rande der schönen fränkischen Schweiz, ist eine Säule der Metropolregion Erlangen-Nürnberg und bietet ein hohes Maß an Lebensqualität.

  • Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb einer großen, modernen und vielfältigen psychiatrischen Klinik.

  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.

  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten hauptsächlich mit Patientinnen und Patienten, die an affektiven und neurotischen Störungen sowie an Persönlichkeitsstörungen und/oder an Schizophrenie, an dementiellen Syndromen und/oder Abhängigkeitserkrankungen leiden.

  • Sie behandeln Patientinnen und Patienten in Einzel- und Gruppentherapien.

  • Sie arbeiten im multiprofessionellen Team unter oberärztlicher Supervision und wirken an der beständigen Weiterentwicklung therapeutischer Konzepte in der Klinik mit.

Ihr Profil

  • Sie haben ein Medizinstudium abgeschlossen und streben die Weiterbildung  zum Facharzt/zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie an.

  • Sie arbeiten selbstständig und besitzen die Fähigkeit und Bereitschaft, sich konstruktiv in unser multiprofessionelles Team einzubringen.

  • Sie zeichnen sich persönlich sowohl durch Ihre Zuverlässigkeit als auch durch Ihre wertschätzende und empathische Haltung aus.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“ oder durch eine E-Mail an bewerbermanagement@bezirkskliniken-mfr.de, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

 

Für detaillierte Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. Andreas Ahnert, unter der Telefonnummer 09131 753-2302 gerne zur Verfügung.

Zur Navigation Zum Angang der Seite