Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3000 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

Wir suchen für das Zentrum für Neurologie und Neurologische Rehabilitation (ZNR) am Klinikum am Europakanal Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Sozialpädagogen (m/w/d) - Zentraum für Neurologie und Neurologische Rehabilitation

Was Sie bei uns erwartet

  • Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima innerhalb eines multiprofessionellen Teams sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.
  • Die Stelle ist bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe S11b TVöD-K bewertet. Detaillierte Informationen zu der Entgeltgruppe und den dazugehörigen Stufen finden Sie unter folgendem Link: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/.
  • Ihre bisher erworbene Berufserfahrung wird im Rahmen des tariflich Möglichen angerechnet.
  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen.

Ihre Aufgaben

  • Sie beraten und unterstützen Patienten und deren Angehörige in allen psychosozialen und sozialrechtlichen Fragestellungen.
  • Sie sind für die Organisation und Vermittlung stationärer und ambulanter Nachsorge zuständig und arbeiten eng mit den jeweiligen Betreuern, Komplementäreinrichtungen und nachsorgenden Diensten zusammen.
  • Sie gestalten die zielgerichtete Integration der sozialen Beratungsinhalte in die gemeinsame therapeutische Arbeit im Behandlungsteam.
  • Sie beantragen weiterführende Rehabilitationsmaßnahmen für die von Ihnen zu betreuenden Patienten.

Ihr Profil

  • Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozialpädagogik bzw. Sozialen Arbeit vorweisen.
  • Sie verfügen wünschenswerterweise über mehrjährige und profunde Erfahrung in der Beratung kranker Menschen im stationären oder ambulanten Kontext.
  • Sie bringen sehr gute Kenntnisse der regionalen Versorgungsstrukturen und bestenfalls Kontakte zu den entsprechenden Stellen mit.
  • Sie zeichnen sich persönlich durch ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und
  • Einfühlungsvermögen aus.
  • Wirtschaftliches Arbeiten ist Ihnen ebenso wichtig, wie eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung.
  • Sie haben Erfahrung mit den gängigen EDV-Programmen und bewegen sich sicher und zielgerichtet im Internet.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“ oder durch eine E-Mail an bewerbermanagement@bezirkskliniken-mfr.de, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

Für Rückfragen steht Ihnen unser Leiter der therapeutischen Dienste, Herr  Max Fabian Crüwell, gerne telefonisch unter der Telefonnummer 09131/753-3994, zur Verfügung!

Zur Navigation Zum Angang der Seite