Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3000 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

Wir suchen für die Klinik für Psychiatrie, Sucht, Psychotherapie und Psychosomatik

am Klinikum am Europakanal in Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeitmit mit max. 32 Stunden/Woche, Sie als

Ergotherapeut (m/w/d)

Was Sie bei uns erwartet

  • Es erwartet Sie ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet innerhalb eines freundlichen, motivierten multiprofessionellen Teams.
  • Ihre bedarfsspezifischen Fort- und Weiterbildungen werden durch die Bezirkskliniken Mittelfranken unterstützt und gefördert.
  • Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag
  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Gestaltung, Strukturierung und Durchführung eines breiten Spektrums ergotherapeutischer Angebote vor allem im gerontopsychiatrischen Bereich.
  • Sie übernehmen Teilbereiche der Diagnostik und Behandlung psychisch erkrankter Patientinnen und Patienten in Abstimmung mit dem ärztlich geleiteten, multidisziplinären Team.
  • Sie führen Einzel- und Gruppentherapien im stationären Kontext durch und entwickeln niedrigschwellige ressourcenorientierte Angebote.

Ihr Profil

  • Sie können eine staatliche Anerkennung als Ergotherapeut (m/w/d) vorweisen.
  • Sie bringen umfassende ergotherapeutische Kenntnisse und Fähigkeiten mit und konnten bereits Erfahrung im Umgang mit psychisch kranken Menschen sammeln.
  • Sie sind in der Lage, selbstständig und verantwortungsbewusst zu arbeiten, und zudem belastbar und in Ihrer Arbeitsweise beständig.
  • Sie zeichnen sich durch eine wertschätzende Kommunikationsweise und Toleranz aus, um sich dadurch optimal in das interdisziplinäre Team einfügen zu können.
  • Sie können sich auch die Arbeit mit gerontopsychiatrischen Patienten vorstellen.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

Für Rückfragen steht Ihnen gerne die Leiterin Therapeutische Dienste, Frau Britta Hermann, unter der Telefonnr. 09131/753-2306, bzw. Britta.Hermann@bezirkskliniken-mfr.de zur Verfügung.

Zur Navigation Zum Angang der Seite