Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3200 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

  

 Die Klinik verfügt im Sommer 2021 über 324 Betten, 10 StäB-Plätze (Stationsäquivalente Behandlung),drei Tageskliniken mit 74 Plätzen und vier Institutsambulanzen. Das Behandlungsangebot in den Hauptfunktionsbereichen Allgemeine Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik, Sucht und Gerontopsychiatrie ist hochdifferenziert und wird im Rahmen der Rotation komplett durchlaufen. Prof. Dr. Zink verfügt über die volle Weiterbildungsbefugnis und kann Promotionen an der Universität Heidelberg betreuen. Die Rotation in die Neurologie ist vor Ort möglich, genauso wie in Kinder- und Jugendpsychiatrie und forensische Psychiatrie. Wir betonen patienten-orientierte Gesprächsführung, Prävention, Früherkennung und Frühintervention, fördern die Selbsthilfekompetenzen, pflegen die trialogische Arbeit und orientieren uns an syndrom-spezifischen Behandlungspfaden.

 

 

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Bezirksklinikum Ansbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Assistenzarzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie Ansbach

Was Sie bei uns erwartet

  • Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsbedingungen, eine strukturierte Einarbeitung, unterstützende oberärztliche Supervision, Urlaubsanspruch mit bis zu 35 Tagen pro Jahr sowie flexible Arbeitszeiten (mit Freizeitausgleich).

  • Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Teilzeitwünsche und bieten flexible Einsatzmöglichkeiten.

  • Das Curriculum der Psychotherapie-Weiterbildung wird komplett im Haus angeboten, die Kosten der Weiterbildung werden übernommen. Zudem stehen Ihnen intern und extern vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote zur Verfügung.

  • Eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA (Link: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/) mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen ist selbstverständlich sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.

  • Zudem können Nebeneinnahmen durch supervidierte Gutachten erwirtschaftet werden.

  • Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen

    Leistungen sowie eine Vielzahl an Vergünstigungen und Extras. Informieren Sie sich hierzu gerne unter folgendem Link https://www.bezirkskliniken-mfr.de/karriere/arbeiten-bei-uns/.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen Menschen mit psychischen Störungen psychiatrisch-psychotherapeutisch im stationären, teilstationären oder ambulanten Setting und beteiligen sich am ärztlichen Vordergrunddienst, der zusätzlich honoriert wird.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium mit Vorliegen der Approbation oder Berufserlaubnis.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Motivation, Engagement und Leistungsbereitschaft mit.
  • Sie zeichnen sich persönlich sowohl durch Ihre Zuverlässigkeit als auch durch Ihre wertschätzende und empathische Haltung aus.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns doch am besten, direkt durch einen Klick auf den Button "Bewerben" oder per E-Mail an bewerbermanagement@bezirkskliniken-mfr.de eine Bewerbung zukommen - wir freuen uns darauf!

 

Für detaillierte Auskünfte steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Prof. Dr. Mathias Zink, gerne unter der Telefonnummer 0981/4653-1001 zur Verfügung!

 

Zur Navigation Zum Angang der Seite