Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3200 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

 

Wir suchen für die Arbeitstherapie der Klinik für Forensische Psychiatrie am Klinikum am Europakanal Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Arbeits- bzw. Ergotherapeut (m/w/d) in der Arbeitstherapie - Forensik - Erlangen

Was Sie bei uns erwartet

  • Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima innerhalb eines multiprofessionellen Teams sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.

  • Die Stelle ist bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen als Ergotherapeut (m/w/d) mit der Entgeltgruppe 9a TVöD-K bewertet. Sollte eine Ausbildung als Arbeitstherapeut (m/w/d) vorliegen ist die Stelle mit der Entgeltgruppe 5 TVöD-K bewertet. Detaillierte Informationen zu der Entgeltgruppe und den dazugehörigen Stufen finden Sie unter folgendem Link: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/.

  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen sowie eine Vielzahl an Vergünstigungen und Extras. Informieren Sie sich hierzu gerne unter folgendem Link https://www.bezirkskliniken-mfr.de/karriere/arbeiten-bei-uns/.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind für die Durchführung, Gestaltung und Dokumentation des ergotherapeutischen bzw. arbeitstherapeutischen Gesamtangebotes in der forensischen Komplementärtherapie zuständig.

  • Sie übernehmen die ergotherapeutische/arbeitstherapeutische Diagnostik und Behandlung von Patienten in Abstimmung mit dem ärztlich geleiteten, interdisziplinären Team.

  • Sie führen ressourcenorientierte Einzel- und Gruppentherapien unter Berücksichtigung der Therapieziele eigenständig durch.

  • Sie arbeiten konstruktiv im Team und mit anderen Berufsgruppen des multiprofessionellen Teams zusammen.

Ihr Profil

  • Sie können eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Ergo- bzw. Arbeitstherapeuten (m/w/d) vorweisen.

  • Sie haben die Bereitschaft mit psychisch erkrankten Straftätern zu arbeiten.

  • Sie konnten idealerweise bereits Erfahrungen in der Patientenbetreuung sowie bestenfalls im Bereich der Arbeitstherapie sammeln.

  • Sie zeichnen sich durch Zuverlässigkeit, Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit bei der Behandlung und Versorgung schwer betroffener Patienten aus.

Konnten wie Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“ oder durch eine E-Mail an bewerbermanagement@bezirkskliniken-mfr.de, bis zum 24. Oktober 2021, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

 

Für Rückfragen stehen Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. Wörthmüller, unter der Telefonnummer 09131/753-3687 sowie Frau Christiane Albert (Therapieleitung) unter der Telefonnummer 09131/753-3671 gerne zur Verfügung.

Zur Navigation Zum Angang der Seite