Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3000 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

Wir suchen für die Erweiterung der Klinik für Forensische Psychiatrie am Klinikum am Europakanal in Erlangen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Altenpfleger (m/w/d) bzw. Heilerziehungspfleger (m/w/d) Forensische Psychiatrie

Was Sie bei uns erwartet

  • Es erwartet Sie ein angenehmes Betriebsklima innerhalb eines multiprofessionellen Teams.

  • Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung nach dem TVöD-K mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.

  • Ihre bisher erworbene Berufserfahrung wird im Rahmen des tariflich möglichen angerechnet.

  • Sie haben Kinder? Dann besteht die Möglichkeit einer bevorzugten Unterbringung in der auf dem Klinikgelände gelegenen „AWO-Kinderkrippe Anny Frank“, die speziell auf die Dienstzeiten der Mitarbeiter ausgerichtet ist.

  • Es stehen Ihnen auf dem gesamten Klinikgelände kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen sowie umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgaben

  • Sie implementieren eine therapiefördernde Atmosphäre auf Ihrer Station und pflegen einen wertschätzenden Umgang mit Patienten und Kollegen.
  • Sie unterstützen die Patienten beim Training von Alltagskompetenzen und dem Resozialisierungsprozess.
  • Sie führen deeskalierende Maßnahmen durch und tragen dadurch zur Lösung von Konflikten bei.
  • Sie begleiten und beobachten Patienten im Rahmen der Lockerungserprobungen.
  • Sie erstellen neben der Regeldokumentation eine individuelle Pflegeplanung unter Einbeziehung der jeweiligen Ressourcen zur Stärkung der Eigenverantwortlichkeit und positiver Verhaltensmuster.
  • Sie halten sicherheitsrelevante Vorgaben ein.

Ihr Profil

  • Sie können eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Altenpfleger (m/w/d) oder Heilerziehungspfleger (m/w/d) vorweisen.

  • Sie konnten idealerweise bereits Berufserfahrung auf dem Gebiet der (Forensischen) Psychiatrie sammeln.

  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Engagement und haben Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team.

  • Sie sind in der Lage, eine professionelle Beziehungsarbeit und die Milieugestaltung im Stationsalltag umzusetzen und bringen hierfür ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen mit.

  • Darüber hinaus verfügen Sie über ein situationsadäquates und zielorientiertes Durchsetzungsvermögen.

  • Sie zeichnen sich durch Ihre Motivation Neues anzugehen und die Bereitschaft zur Wissenserweiterung aus.

  • Aufgrund der Anforderungen der Stelle ist körperliche Fitness vorteilig.

  • Sie bringen die Bereitschaft mit, im 3-Schichtsystem zu arbeiten.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleitung, Frau Elke Braus, unter der Telefonnummer 09131/753-2417, gerne zur Verfügung.

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“ oder durch eine E-Mail an bewerbermanagement@bezirkskliniken-mfr.de, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

Zur Navigation Zum Angang der Seite