Über die folgenden Accesskeys können Sie die entsprechenden Links direkt aufrufen:

Mit acht Kliniken und zwei Heimen, rund 1700 Betten und
circa 3000 Beschäftigten sind wir eines der größten
Klinikunternehmen in der Region. Wir stehen für ein
qualitativ hochwertiges Versorgungsspektrum in den
Bereichen Psychiatrie, Neurologie und Geriatrische Rehabilitation.

 

Wir sind eine engagierte und innovative zertifizierte forensische Klinik, die sich zur Aufgabe gemacht hat, psychisch kranke Rechtsbrecher nach modernen integrativen Therapiekonzepten zu behandeln und zu betreuen. Das Klinikleitbild baut auf den Grundsätzen eines ressourcenorientierten und ethisch-humanistisch ausgerichteten Behandlungsansatzes auf. Zudem legt die Klinik Wert auf den nationalen und internationalen Austausch und beteiligt sich aktiv an Fortbildungen und Forschungsprojekten.

 

Wir suchen für die Klinik für Forensische Psychiatrie am Bezirksklinikum Ansbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Facharzt (m/w/d) in der Funktion als

Oberarzt (m/w/d) für die Nachsorge- und Präventionsambulanz

Was Sie bei uns erwartet

  • Es erwarten Sie interessante Aufgabengebiete und ein angenehmes Betriebsklima im multiprofessionellen Team sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote.

  • Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

  • Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach dem TV-Ärzte/VKA mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen sowie einen Zuschuss zu Ihrer betrieblichen Altersvorsorge i. H. v. 15% auf Ihren persönlichen Sparbeitrag.

  • Die Stelle ist bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe III TV-Ärzte/VKA bewertet. Detaillierte Informationen zu der Entgeltgruppe und den dazugehörigen Stufen finden Sie unter folgendem Link: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/.

  • Zudem können Nebeneinnahmen durch supervidierte Gutachten erwirtschaftet werden.

  • Wir bieten Ihnen zudem ein breites Angebot an gesundheitsfördernden und familienfreundlichen Leistungen sowie eine Vielzahl an Vergünstigungen und Extras. Informieren Sie sich hierzu gerne unter folgendem Link https://www.bezirkskliniken-mfr.de/karriere/arbeiten-bei-uns/.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Leitung sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung der Nachsorge- und Präventionsambulanz am Standort Ansbach.

  • Sie verantworten die Supervision und die Anleitung des in diesem Bereich tätigen multiprofessionellen Teams.

  • Sie sind für die psychiatrische Versorgung psychisch kranker Straftäter zuständig.

  • Sie arbeiten konstruktiv mit den Mitgliedern des multiprofessionellen Teams zusammen, insbesondere auch im Hinblick auf therapieplanende und prognostische Fragestellungen.

  • Sie stehen in engem Kontakt mit Angehörigen und Betreuern.

Ihr Profil

  • Sie können ein erfolgreich absolviertes Studium der Humanmedizin mit Vorliegen der Approbation/Berufserlaubnis vorweisen.

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Facharztweiterbildung im Bereich der Psychiatrie und Psychotherapie.

  • Sie konnten bereits Erfahrung im Umgang mit psychiatrisch Erkrankten sammeln, bevorzugt innerhalb der Forensik.

  • Sie sind bereit, forensischen Patienten vorurteilsfrei zu begegnen.

  • Das Vorliegen der Qualifikation „Suchtmedizinische Grundversorgung“ wäre sehr willkommen.

  • Sie bringen die Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten mit ebenso wie die Bereitschaft, sich konstruktiv und loyal in Teamstrukturen einzubringen.

  • Zudem verfügen Sie über ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und bringen eine auf Wertschätzung basierende hohe Führungskompetenz mit.

  • Sie sind flexibel und belastbar und gehen aufgeschlossen offen auf Ihre Mitmenschen zu.

  • Sie zeichnen sich durch einen strukturierten Arbeitsstil aus und verfügen gleichzeitig über sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, damit die Betreuung der Patienten gewährleistet werden kann.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann lassen Sie uns direkt, durch einen Klick auf den Button „Bewerben“, Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zukommen – wir freuen uns darauf!

 

Für detaillierte Auskünfte steht Ihnen die Chefärztin der Klinik, Frau Professorin Dr. Stübner, gerne unter der Telefonnummer 0981/4653-1006, zur Verfügung.

Zur Navigation Zum Angang der Seite